Wie funktioniert Windenergie?

 

Kleinwindkraftanlage
Kleinwindkraftanlage

Das Potenzial von Windenergie

 

Windenergie befindet sich weltweit in einem starken Wachstum: die globale Wachstumsrate neu errichteter Wind-

kraftanlagen liegt über 20 %.

 

Auch in der Schweiz ist das Potenzial der Windenergie immens und noch lange nicht ausgeschöpft. Bis zum Jahr 2030 könnten Anlagen, welche die strengen Kriterien des Konzepts Windenergie Schweiz erfüllen, rund 600 GWh Strom pro Jahr produzieren.

 

Am Ausbau von Windenergie profitiert auch die Schweizer Volkswirtschaft: Die Gestehungskosten für Windanlagen sind seit 1980 um 80 % gesunken. Bei der Installation einer Windkraftanlage entfallen 30 bis 40 % des Auftragsvolumens auf Unternehmen der Region.

Windenergie kann im Einklang mit der Landschaft und der Tierwelt genutzt werden: Nach der Demontage hinterlässt eine Windanlage keine Spuren. Ausserdem braucht sie wenig Platz, so dass das Land gleichzeitig landwirtschaftlich genutzt werden kann.

 

 

Prinzip Windenergie
Prinzip Windenergie