Wie funktioniert Biomasse / Biogas?

Das Potential der Biomasse

 

Biomasse ist ein wichtiger und vielseitiger erneuerbarer Energieträger in der Schweiz. Biomasse wird in fester, flüssiger und gasförmiger Form zur Strom- und Wärmeerzeugung und zur Herstellung von Biokraftstoffen genutzt.

 

Die Nutzung von Bioenergie hat noch grosses Potential und kann weiter ausgebaut werden.

 

Der mit Abstand wichtigste Bioenergieträger ist das Holz. Der inländische Verbrauch von Holzrohstoffen hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten kontinuierlich zugenommen. Zu den Holzrohstoffen gehören Waldholz, Altholz (Gebrauchtholz), Landschaftspflegematerial, aber auch Industrierestholz.

 

Neben der Forstwirtschaft ist die Landwirtschaft ein wichtiger Lieferant von Biomasse für die energetische Nutzung. Dabei stehen vor allem flüssige Rohstoffe zu Verfügung. Diese können durch Anreicherung von festen Stoffen eine markant höhere Energiemenge ausweisen.

Prinzipschema Biogasanlage
Prinzipschema Biogasanlage